Willi Schnell

Wil­helm Schnell unter­rich­tet an unse­rer Musik­schu­le alle Blech­blas­in­stru­men­te für Anfän­ger und Trom­pe­te für alle Aus­bil­dungs­be­rei­che.

Wil­helm Schnell hat eine lan­ge Kar­rie­re als Blas­mu­si­ker auf­zu­wei­sen.

  • 1971–1973: Ver­eins­in­ter­ne Aus­bil­dung zum Trom­pe­ter
  • Ein­satz als 2. Trom­pe­ter, spä­ter als 1. Trom­pe­ter
  • Aus­bil­der auf Trompete/Flügelhorn und Tenor­horn sowie Theo­rie seit 1984
  • Fort­bil­dungs­maß­nah­men:
  • Gol­de­nes Leis­tungs­ab­zei­chen
  • Der Stimm­füh­rer im Musik­ver­ein (Cl-Qua­li­fi­ka­ti­on)
  • Diri­gie­ren von Blas­or­ches­tern (C3-Qua­li­fi­ka­ti­on)
  • Der Aus­bil­der im Musik­ver­ein (C2-Qua­li­fi­ka­ti­on)
  • Diri­gie­ren von Blas­or­ches­tern und Aus­bil­dung von Jung­blä­sern (B-Qua­li­fi­ka­ti­on)

Musi­ka­li­sche Akti­vi­tä­ten:

  • Diri­gent im Musik­ver­ein Over­het­feld, Flü­gel­hor­nist und Aus­bil­der
  • 1988 bis 1998 im Blas­or­ches­ter der Rhei­ni­schen Arbeits­ge­mein­schaft Musik (Trom­pe­te, Horn)
  • 1989 bis 1995 im Lan­des­blas­or­ches­ter Nord­rhein-West­fa­len