Unser Hygienekonzept

Es ist wich­tig, dass alle Schü­ler, Eltern und Leh­rer die­ses Kon­zept beach­ten.
Es gilt ab dem 4. Mai bis auf Wei­te­res.

1.
Beim Ein­zel­un­ter­richt befin­den sich immer nur maxi­mal 2 Per­so­nen in einem Unter­richts­raum
(Lehr­kraft und Schüler/In).

2.
Min­dest­ab­stand.
In allen Räum­lich­kei­ten muss jeder­zeit ein Min­dest­ab­stand von 1,5 m zwi­schen allen Per­so­nen ein­ge­hal­ten wer­den.
In den Kur­sen der Blas­in­stru­men­te und des Gesangs­un­ter­richts muss der Min­dest­ab­stand 2,5 m betra­gen.

3.
Bit­te kom­men Sie allei­ne zum Unter­richt. Am bes­ten schi­cken Sie ihr Kind ab dem Ein­gangs­tor eben­falls allei­ne hin­ein.
Bit­te war­ten Sie auf dem Innen­hof.
Die Leh­rer holen die Schü­ler zum Unter­richt ab,
um Staus im War­te­be­reich zu ver­ei­den.
Bit­te betre­ten Sie das Büro ein­zeln und mit Abstand.

4.
Händ­e­des­in­fek­ti­on.
Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler und die Leh­rer wer­den auf­ge­for­dert, beim Betre­ten und Ver­las­sen des
Gebäu­des ihre Hän­de zu des­in­fi­zie­ren und/oder gründ­lich zu waschen. Des­in­fek­ti­ons­mit­tel befin­det sich an jedem Ein- und Aus­gang.

5.
Mas­ken.
Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler und Leh­re­rin­nen und Leh­rer wer­den auf­ge­for­dert, beim
Betre­ten des Gelän­des und in allen all­ge­mein zugäng­li­chen Tei­len des Gebäu­des (Flur,
War­te­be­rei­che und Toi­let­ten) Mas­ken zu tra­gen. Es genü­gen ein­fa­che Baum­woll­mas­ken bzw. Tücher.
Für Kin­der gilt die Mas­ken­pflicht ab dem Schul­ein­tritt.
Wäh­rend des Unter­richts dür­fen die Mas­ken, unter Ein­hal­tung des Abstands, abge­legt wer­den.

6.
Des­in­fek­ti­on der Räum­lich­kei­ten
Tür­klin­ken, Noten­stän­der und sons­ti­ge häu­fig benutz­te Gegen­stän­de wer­den nach jedem Schü­ler des­in­fi­ziert, hilfs­wei­se aus­schließ­lich von der Lehr­kraft berührt.

7.
Benut­zung der Instru­men­te
Die zeit­glei­che gemein­sa­me Benut­zung eines Instru­ments ist für die Zeit der Pan­de­mie
aus­ge­schlos­sen. Ins­be­son­de­re beim Kla­vier­un­ter­richt wird auf den erfor­der­li­chen Min­dest­ab­stand
hin­ge­wie­sen. Die Tas­ten der Kla­vie­re wer­den regel­mä­ßig nach jedem Schü­ler des­in­fi­ziert.

8.
Kaf­fee­ma­schi­ne und Was­ser­spen­der dür­fen zur Zeit lei­der nicht im öffent­li­chen Bereich genutzt wer­den.

9.
Lüf­tung der Unter­richts­räu­me
Nach jeder Unter­richts­ein­heit müs­sen die Leh­rer den jewei­li­gen Unter­richts­raum aus­gie­big lüf­ten.

10.
Zutritts­ver­wei­ge­rung
Kei­nen Zutritt zum Gebäu­de der Musik­schu­le haben Schü­le­rin­nen und Schü­ler und Leh­re­rin­nen
und Leh­rer mit Krank­heits­sym­pto­men jeg­li­cher Art.

11.
Online-Unter­richt
Online­un­ter­richt wird wei­ter­hin alter­na­tiv ange­bo­ten. Leh­rer und Schü­ler sind frei in ihrer Ent­schei­dung auf die­se Form des Unter­richts
zuzu­grei­fen, um räum­li­che Nähe zu ver­mei­den. Der Online Unter­richt fin­det zu den glei­chen Zei­ten wie der Prä­senz-Unter­richt statt.