Kolja Koch

Kol­ja Koch

1974 gebo­ren unter­rich­te ich seit 2005 Kla­vier, seit 2009 bin ich haupt­be­ruf­lich als Musi­ker und
Musik­leh­rer unter­wegs. Seit dem unter­rich­te ich an diver­sen Pri­va­ten Musik­schu­len Kla­vier und bin
Musik­leh­rer an einer För­der­grund­schu­le in Viersen.

Mei­ne musi­ka­li­schen Wur­zeln lie­gen im SoloBe­reich im Pia­no Blues ’n‘ Boo­gie, in diver­sen Bands
spiel­te und sang ich vor allem Rock/Pop/Soul und Jazz. Seit 2011 beglei­te ich vie­le Gos­pel­Chö­re bei
regel­mä­ßi­gen Pro­ben, Auf­trit­ten und Workshops.

In mei­nem Unter­richt sind mir die Begeis­te­rung für und die Neu­gier auf Musik wich­tig. Sie sind
der Motor, der zum Erlan­gen musi­ka­li­scher und tech­ni­scher Fähig­kei­ten führt.
Seit 2008 erwei­te­re ich mei­nen päd­ago­gi­schen und musi­ka­li­schen Hori­zont durch die Weiterbildung
zum „Musik- und Bewe­gungs­päd­ago­gen EMP (ARS)“ bei Her­bert Fied­ler und Jana Schmück an der
Aka­de­mie der Kul­tu­rel­len Bil­dung des Bun­des und des Lan­des NRW in Remscheid

In der Musik­schu­le Lucht unter­rich­te ich Klavier/Keyboard und gestal­te Bam­bi­ni­kurs und Instrumenten-Schnupperkurse.