Edgar Lucht

Inha­ber
Geschäfts­füh­rer
Instru­men­ten-Schnup­per­kurs
Bam­bi­ni
Auf­bau­kurs Tas­ten­mäu­se
Auf­bau­kurs Gitar­ren­ha­sen

Edgar Lucht lern­te bereits als Kind mit 5 Jah­ren Kla­vier, spä­ter auch Gitar­re und E-Gitar­re.

Bereits mit 14 spiel­te er in diver­sen Bands im Raum Köln-Bonn.
Nach dem Abitur mach­te er eine Aus­bil­dung zum Ton­tech­ni­ker an der Schu­le für Rund­funk­tech­nik in Nürn­berg.

Nach sie­ben Jah­ren Berufs­pra­xis bei der Deut­schen Wel­le und dem WDR in den Berei­chen Live-Über­tra­gung und Ü-Wagen wid­me­te er sich ganz der Musik.

Er betrieb ab 1985 ein eige­nes Ton­stu­dio und gibt seit 1990 Musik­un­ter­richt, was zur offi­zi­el­len Grün­dung der pri­va­ten Musik­schu­le im Jah­re 1997 führ­te.

Ab 1998 kam eine wei­te­re Aus­bil­dung als Musik­päd­ago­ge an der Aka­de­mie Rem­scheid hin­zu.

Heu­te betreibt Edgar Lucht neben der Geschäfts­füh­rung der Musik­schu­le eine Cover­band (“Dont Panic”)

Außer­dem arbei­tet er als Musik­päd­ago­ge im Pro­jekt Musik im Kin­der­gar­ten-All­tag des Krei­ses Vier­sen, das im Jahr 2005 den Bun­des­preis für musi­ka­li­sche Inno­va­ti­on des Deut­schen Musik­ra­tes erhielt.

Edgar Lucht unter­rich­tet in der Musik­schu­le diver­se Grup­pen­an­ge­bo­te für Kin­der und Erwach­se­ne.