Klassik für Kinder

Edgar Lucht

Lade Karte ...

Datum/Zeit
So, 06. Nov 2016
16:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort
Saal der Musikschule

Auch in diesem Jahr präsentieren wir wieder unser beliebtes Kinderkonzert.
Klassische Musik wird aufgeführt und mit Kindern besprochen. Die Kinder lernen einiges über die Instrumente, die einzeln vorgestellt und besprochen werden, über die Komponisten und die Kinder dürfen Fragen stellen. Malen zur Musik gehört ebenso wir kleine Ratespiele zum Programm.

Alle Kinder ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen, selbverständlich auch gerne mit Eltern.

DSC_6961

DSC_6945

Unser diesjähriges Programm:

Maurice Ravel – Ma mère l’Oye, 3. Satz (2 Durchgänge)
Prinz Louis Ferdinand von Preussen – Klavierquartett f-moll op. 6, 1. Satz: Allegro moderato
Prinz Louis Ferdinand von Preussen – Klavierquartett f-moll op. 6, 2. Satz: Menuetto agitato

Ausführende:
Klavierquartett ‚Serenata festiva‘, Krefeld:
Harald Sattler (Vl.), Jutta de la Haye (Vc.), Bernd Kaufmann (Kl.) und Barbara Wendler (Va.)

Eintritt:
Kinder 3 €
Erwachsene 6 €

Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten, die Platzreservierung erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

 

Zum Konzert:

Instrumente und musikalische Themen, Motive und Elemente werden eindrucksvoll für Kinder hör- und erlebbar gemacht. Die Kinder werden an geeigneten Stellen musikalisch und gestalterisch in die Musik (3. Satz, Herzstück des Zyklus: ‚Die Hässliche, Herrscherin im Reich der Pagoden‘ [‚Laideronette, Impératrice des Pagodes‘] nach dem französischen Märchen ‚Die Grüne Schlange‘ [‚Serpentin vert‘] mit eingebunden.

Inhalt: Eine böse Fee legt bei den Feierlichkeiten zur Geburt von königlichen Zwillings-Schwestern einen Fluch auf die Erstgeborene. Jene wird dadurch fortan von Minute zu Minute hässlicher. Sie bittet Ihre Eltern als sie 12 Jahre alt ist, im Schloss ‚Einsamkeit‘ ihr Leben verbringen zu dürfen. Von dort aus gelangt sie durch ein erstes, großes Abenteuer in das ferne Reich der Pagoden, wo ihr weiteres Schicksal aufs Überraschendste seinen Lauf nimmt.

Es erwarten Sie auch diesmal tolle musikalische Motive. Im 2.ten Teil des Konzerts erklingt der 1. + 2. Satz des Klavierquartetts f-moll op. 6 von Prinz Louis Ferdinand von Preussen, einem Schüler Ludwig van Beethovens.

Das Klavierquartett Serenata festiva (Krefeld) besteht seit 2004. Seine Gründungsmitglieder sind Bernd Kaufmann, Klavier, und Barbara Wendler, Viola. Das Quartett spielte in verschiedenen Besetzungen, bis im Jahre 2007 Jutta de la Haye, Violoncello, und schließlich 2010 Harald Sattler, Violine, dazu kamen. In dieser Formation sind vier kammermusikbegeisterte Spieler zusammengekommen, um ihre reichen musikalischen Erfahrungen aus Ausbildungen, u.a. in den Fächern Kirchenmusik, Musikwissenschaften und Musikpädagogik, sowie aus vielseitiger Ensembletätigkeit bis hin zur Teilnahme an Meisterkursen zusammenzuführen.

Die Gestaltung des Programms für den Auftritt am 6. November 2016 in der Reihe ‚Klassik für Kinder’ der Privaten Musikschule Edgar Lucht verdankt das Klavierquartett Serenata festiva (Krefeld) im Wesentlichen den Anregungen des Musikschulleiters, Herrn Edgar Lucht in Zusammenarbeit mit dem Geigenlehrer der Musikschule, Harald Sattler.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.