Rouzbeh Asgarian

Gebo­ren im Jahr (1979) begann sei­ne Musi­ka­li­sche Aus­bil­dung im alter von 13 Jah­ren mit der klas­si­schen Gitar­re. Damals Grün­de­te er sei­ne ers­te Band Own Style.

In die­ser Band sam­mel­te er sei­ne ers­ten live Erfah­run­gen mit regio­na­len Auf­trit­te und als Vor­grup­pe von Hal­lo­ween. Nach dem Abitur stu­dier­te er am Con­ser­va­to­ri­um Maas­tricht Jazz­gi­tar­re von 2001 bis 2006 bei Jan For­ma­noy und Nobert Schol­ly.

Er nahm an Work­shops teil bei Frank Haun­schild, John Aber­crom­bie, Adam Nuss­baum, Mike Stern und Dave Lieb­man.

2004 grün­de­te er die Rouz­beh Asga­ri­an Band,wo er sei­ne eige­nen Kom­po­si­tio­nen spielt. Neben sei­ner eige­nen Band arbei­te­te er als Gitar­rist in Zahl­rei­chen Jazz,rock und Pop Bands. Mit dem per­si­schen Super­star Man­sour aus Los Ange­les tour­te er in gro­ßen Kon­zert­sah­len durch Län­der und Städ­te wie Las Vegas ‚Toron­to Stock­holm, Dubai, Dub­lin, Göte­borg, Wien, Washing­ton D.C. und natür­lich Deutsch­land.