NEU: für Kleinkinder mit Eltern

Für Kinder von 18 bis 36 Monaten

Musi­ka­li­tät ist genau­so ange­bo­ren, wie die Fähig­keit zu spre­chen oder sich zu bewe­gen. Ihr Umset­zen schult Moto­rik, Spra­che, Gleich­ge­wicht, Harmonieempfinden,…Kniereiter und Tän­ze gehö­ren mit zu den Grund­la­gen für ein gutes Rhyth­mus­ge­fühl -> ein „takt­vol­ler“ Mensch zu sein/zu wer­den. Wir wol­len in unse­rem Kurs Musik erleb­bar machen. Durch direk­te Anspra­che, Bewe­gung, Nach­ah­mung und dem dabei emp­fun­de­nen Spaß ist es mög­lich die Erfah­run­gen zu ver­in­ner­li­chen. Es ist bekannt, dass mit Freu­de Gelern­tes leich­ter und bes­ser auf­ge­nom­men wird. So gibt es bei­spiels­wei­se Bewe­gungs­spie­le bei denen ganz neben­bei das Stimm­ge­fühl ent­wi­ckelt wird. Das Sin­gen geschieht ohne Leis­tungs­emp­fin­den. Kin­der im Alter um 2 Jah­re sind beson­ders ent­de­ckungs­freu­dig, des­halb benö­ti­gen sie ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten sich zu bewe­gen (Sprin­gen, Krab­beln, Hüp­fen, Lau­fen, …). Hier­mit erfährt der Kör­per die Kräf­ti­gung und Geschick­lich­keit.

Grup­pen­grö­ße: 6 bis max. 10 Teil­neh­mer
Ter­min: Diens­tags 9.30 Uhr
Dau­er 60 Minu­ten
Kos­ten: 29 Euro monat­lich
Lauf­zeit: unbe­grenzt, mit Wech­sel­mög­lich­keit jeder­zeit in den nächst­hö­he­ren Kurs
Kurs­lei­te­rin: Hei­ke Pesch